Kyu-Prüfungen im Ju-Jutsu beim JC Riestedt

Prüfungen_04.02.2016

Prüfungsteilnehmer mit Trainern am 04.02.2016

Am Donnerstag den 04.02.2016 fanden im Riestedter Dojo eine Kyu (Schüler)-Prüfung im Ju-Jutsu statt.

Aufgrund der Anzahl der Prüflinge wurde in zwei Gruppen geprüft, als erstes Kinder bis zum 5. Kyu (Gelbgurt), danach die Jugendlichen mit vom Gelbgurt und Orangegurt ( 4. Kyu ) bis zum Grüngurt ( 3. Kyu-Grad ).

Die insgesamt 14 Prüflinge im Alter von 8 – 14 Jahren wurden durch das Trainer-Team von Alfred Krabiell und den den Co-Trainern Lukas Schumacher und Kathrin Hamilton, hervorragend auf die Prüfungen vorbereitet. Es bestanden alle Prüflinge. Bei der ersten Prüfgruppe zeigte Jana Plagge die beste Prüfung, bei den Jugendlichen zeigte Matthis Hanse eine „Klasse-Prüfung“ zum Grüngurt.

Zu dieser Prüfung wurde u.a. in der Freien Selbstverteidung ( Duo-Serie 2 ) die Befreiung von Kontakt -Angriffen ( Umklammerungen/ Schwitzkasten etc. ) und erstmalig die Abwehr von Stockangriffen abgeprüft.

Im Einzelnen wurden folgende Prüfungen abgelegt:

Die Prüfungen zum weißen Gürtel mit gelbem Streifen ( 6.2 Kyu ) bestanden:

– Jan Roden und Lukas Roden

 Gelbgurt ( 5. Kyu ):

– Martin Boyken, Geertje Kuke, Moritz Paech, Jana Plagge, Johanna Plagge, Jonathan

Plagge, Aron Ripke und Lilly Sonnwald

 Orangegurt ( 4. Kyu ):

– Pia Gullatz und Julius Rostek

 Grüngurt ( 3. Kyu ):

– Matthis Hanse und Leon Krabiell

An dieser Stelle gratulieren wir allen neu Graduierten und freuen uns auf das nächste Training.

1. Dan (schwarzer Gürtel) für Alfred Krabiell

Am Samstag den 05.12.2015, fand in Buchholz eine Bezirksprüfung im Ju Jutsu statt. Bei dieser Gelegenheit zeigte Alfred Krabiell sein Können und konnte nach einem Jahr Vorbereitungszeit verdient mit dem 1. Dan im Ju Jutsu nach Hause fahren. Wir gratulieren auch nochmal an dieser Stelle und freuen uns auf das nächste Training.

Prüfung_Alfred

4.v.l. – Alfred Krabiell | 3.vl. Rainer Schroller

 

Teilnahme an Landeslehrgang Bodenkampf und Vereinslehrgang Brasilien Jiu-Jitsu

Am Samstag den 21.11.2015 haben wir in Mittelgroßefehn an einem Landeslehrgang – Technik teilgenommen.

Referent war Stefan Gautier (3. Dan Ju Jutsu, 1. Dan Jiu-Jitsu, purpel belt Brasilien Jiu-Jitsu). Thema war der Bodenkampf, Unterschiede zwischen den einzelnen Disziplinen und Bewegungsschule am Boden. Es war ein

lehrreicher Lehrgang mit vielen tollen Techniken. Vielen Dank an den Ausrichter und dem Referenten!

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag durften wir dann noch an dem Vereinslehrgang der Selbstverteidungsschule Yujin Großefehn  teilnehmen. Hier beschäftigte uns Stefan Gautier ausschließlich mit dem Thema Brasilien Jiu-Jitsu. Es war anstrengen und gut! Viele Randoris mit unterschiedlichen Partnern und viel Technikwissen wurden an diesem Wochenende durchgenommen. Wir freuen uns schon auf die nächsten Lehrgänge!

JCR_Brasilien_Jiu_Jitsu_Lehrgang

v.l. Jan-Willi Kapp; Robert Kühn; Stefan Gautier; Jan-Niklas Wenhold

 

AZ-Bericht – Judo Safari 2015

Unsere Judo und Ju-Jutsu Abteilungen konnten dank den Trainern Dieter Warnecke und Kathrin Hamilton dieses Jahr wieder eine Judo Safari für unsere Kids anbieten. Vielen Dank Euch beiden an dieser Stelle. Einen Bericht von der AZ – ist nachfolgend zu finden. Viel Spaß beim lesen! AZ-Bericht vom 19.11.15_Judo_Safari_2015

1 Woche Herbstlehrgang für unsere G-Judoka

Unsere G-Judoka haben an einem tollen Lehrgang teilgenommen. Viel Spaß mit dem Bericht.

AZ-Bericht vom 10.11.2015 - Herbstlehrgang

 

 

Pimp my Dojo2.0 – Gemeinsam anpacken

Wir nutzen die Herbstferien, um unser Dojo gründlich zu säubern, einen neuen Anstrich aufzubringen und die Matten zu kleben. Die ganze Woche treffen wir uns Abends, um zu werkeln… Macht einfach Spaß, wenn so viele mitmachen!!!

 

Judo-Safari 2015

Bald ist es wieder soweit unsere Trainer Dieter Warnecke und Kathrin Hamilton veranstalten die traditionelle Judo-Safari für die Kinder unseres Vereins.

Datum:  09.10.2015 & 13.10.2015

Alle Infos sind im Link zu finden. Bei Fragen stehen Dieter und Kathrin gern zur Verfügung.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine tolle Zeit!

Judo-Safarie2015 Ausschreibung_Judo_Safarie2015

 

4. Kyu (orange) Jiu-Jitsu für Jan- W. Kapp

Bestandene OrangegurtprüfungBei der ersten Gürtelprüfung nach den Ferien erreichte Jan-W. Kapp den 4. Kyu im Jiu-Jitsu.

Es traf Jan- W. völlig unvorhergesehen. Die Prüfung zum „Orangegurt“. Herbei musste er neben dem Basiswissen und den Abwehren von verschiedensten Angriffen aus der realen und traditionellen Selbstvereidigung auch theoretisches Wissen vorweisen. Ein dreiviertel Jahr hatte er den gelben Gürtel getragen und war bei fast jedem Training dabei, hat geschwitzt und an seinem Jiu-Jitsu gearbeitet.

Wir beglückwünschen unseren neuen 4. Kyu zu der klasse Leistung und sehen uns dann am Donnerstag zum nächsten Training!

Training in den Ferien – Ju-Jutsu/ Jiu- Jitsu

Auch in den Ferien geht es für uns weiter!

Als freies Training unter Anleitung wird das Ju Jutsu und Jiu-Jitsu – Training auch in den Ferien angeboten. Wir bitten allerdings darum, Euch beim Trainer – Robert Kühn – anzumelden.
Auch die Kids dürfen gern beim Training nach vorheriger Absprache teilnehmen.

Montags 19.00 – 20.30 Uhr  – Dojo Riestedt
Donnerstag 19.00 – 20.30 Uhr – Dojo Riestedt

 

JC-Riestedt – Teilnahme an Heraklidenschlacht in Uelzen

Heraklidenschlacht2015

Jan-Niklas Wenhold und Robert Kühn

AM 18.07.2015 fand in Uelzen die Heraklidenschlacht statt. An dem erstmalig durchgeführte Extremhindernislauf nahmen für den Judo-Club Riestedt Jan-Niklas Wenhold und Robert Kühn teil. Es gab drei unterschiedliche Läufe. Neben 22 km und 120 Hindernisse, 13 km und 90 Hindernisse und 8 km und 60 Hindernisse. Jan und Robert wählten dieses Jahr die mittlere Strecke und erreichten von 45 Teilnehmern Platz 13. und 14. Im nächsten Jahr sollen es dann die 22 km werden.

Wir beglückwünschen auch an dieser Stelle zu der ordentlichen Leistung und freuen uns aufs nächste Training!